"Ich dachte, das Thema habe ich durch!"

„Ich dachte, das Thema habe ich durch!“

Die 2 wichtigsten Wahrheiten über Persönlichkeitsentwicklung

Wir haben Themen, die scheinen uns ein Leben lang zu begleiten:

„Das Thema mit der abweisenden Mutter – da habe ich doch schon so oft drüber geredet!“ „Ich weiß alles über Ernährung – nicht noch ein Kurs für mein Gewicht!“ „Bei mir bleiben – auch bei meinen Kids – das ich das immer noch nicht kann!“ „Meinen (potentiellen) Partner nicht über mich stellen. Ich weiß das, warum tue ich das doch immer wieder?“ „Nicht so schnell entscheiden, sondern mir die Zeit nehmen mich mit meiner Intuition/ Bauch zu verbinden.“ „Geld bleibt einfach nicht! Oder es kommt erst gar nicht zu mir!“

Viele von Ihnen berichten mir in unserer Zusammenarbeit, dass sie schon so viel gemacht haben und, wenn wir auf DAS eine Thema stoßen, manchmal den Tränen nahe sind, kurz davor zu resignieren oder echt genervt 😉

Ungeduld – ob Sie es glauben oder nicht – ich hätte die Erfinderin dieses kribbeligen Gefühls sein können. Zum Glück bin ich dafür nicht verantwortlich, aber ich kenne mich sehr gut damit aus und lerne seit fast 40 Jahren immer wieder Neues darüber.

Und meine eigene Ungeduld ist auch der Motor für meine revolutionäre Technik, die Ihnen hilft, wenn Sie den nächsten Schritt in Ihrem Leben gehen wollen.

–> NEU auf meiner Homepage: 2 erklärende Videos zu meiner Technik und Arbeit!

Schauen Sie zurück!

Sie sind bei mir also in besten Händen, wenn Sie an dem Punkt sind zu sagen: „Ich dachte, das Thema habe ich durch!“

Denn es gibt 2 wirklich wichtige Wahrheiten, die es bei der Reise zu der Wunsch-Version Ihres Selbst zu berücksichtigen gilt:

Zum einen gibt es in der Regel 1-2 Themen im Leben, die unser Lebensthema sind.

Die Schilddrüsenthematik, die Sie daran erinnert sich selbst ernst zu nehmen: Ihre Meinung zu sprechen, sich und die eigene Person wichtiger zu nehmen als alle anderen.
Der Tinnitus, der immer dann kommt, wenn Sie etwas tun, was nicht Ihrer Integrität entspricht.
Der Verlust von Aufträgen / Geld / Beziehungen, immer dann wenn Sie dachten Sie hätten das jetzt mal sicher.

Zum anderen ist wichtig anzuerkennen, dass Sie mit jedem Mal, bei dem Sie sich mit IHREM Thema beschäftigen, dies auf einem erhöhten, neuen Level tun! Es ist also Zeit anzuerkennen, dass Sie schon ziemlich viel geschafft haben! Feiern Sie sich!

Schauen Sie zurück! Vergleichen Sie sich. Und zwar mit Ihrem alten Ich! So wie Sie noch vor 20 Jahren reagiert/ agiert haben, das sind Sie doch schon lange nicht mehr! Sie wären gerne schon weiter? Sind ungeduldig?

Kontaktieren Sie mich und mein Team und vereinbaren Ihren kostenfreien Call, um zu schauen, was Sie als nächstes brauchen, um dort anzukommen wo Sie hinwollen!

Wie gerne würde ich Ihnen dieses so profan klingende Rezept verpflichtend verschreiben.

✊🏼🧡 Bleiben Sie Goldilocks

Herzlich
Ihre Eva Klein

 

Diesen Beitrag teilen:

LebensLiebe mit Moderatorin Eva

Wer schreibt hier?

Evas Herzensthema ist Persönlichkeitsentwicklung. Im Business und Privat. Blockaden sprengen und Durchstarten. Am liebsten mit ihrer Intentional Revolution Technique®. Denn das Leben ist zu kurz für ewiges und schlechtes Coaching.

Stay Connected!

Suchen & Finden!

Aus Scheisse Gold machen

Du bist es dir wert!

Kontaktiere mich jetzt und erlebe deine persönliche Revolution!

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Diese Beiträge könnten auch interessant sein:

"Ich dachte, das Thema habe ich durch!"

„Ich dachte, das Thema habe ich durch!“

Im Laufe der Jahre hat sich mein Arbeitsspektrum erweitert, doch dieser Fakt ist geblieben: Der Fisch fängt vom Kopf an zu heilen – wie ein Kapitel in „Das Goldilocks-Prinzip“ …

Der Fisch fängt vom Kopf an zu heilen

Warum ich tue, was ich tue.

Im Laufe der Jahre hat sich mein Arbeitsspektrum erweitert, doch dieser Fakt ist geblieben: Der Fisch fängt vom Kopf an zu heilen – wie ein Kapitel in „Das Goldilocks-Prinzip“ …

40 Jahre - und so einiges zu feiern!

40 Jahre – und so einiges zu feiern!

Wie feiert man inmitten einer Pandemie seinen 40. Geburtstag? Am besten mit allem, was es zu feiern gibt! Zum einen wurde – pünktlich zu meinem Geburtstag – schon zu Beginn …