Damals in der DDR

Damals in der DDR …

In der DDR hatten wir Frauen wenigstens alle Arbeit!

Etliche meiner Klientinnen kommen aus der ehemaligen DDR. Und die Auswirkungen dieser Staatsform sind – wie bei uns allen mit unseren Systemen – bis heute spürbar. In Beziehungen, hinsichtlich Vertrauen, Werten und Vorstellung von Arbeit, Erziehung und Selbstverwirklichung.

Es gibt einige Besonderheiten, die ich aus gegebenen Anlässen herausstellen möchte.

Über individuelle Einflüsse aus dem Sport, der Schulzeit oder dem Vereinsleben spreche ich heute nicht, auch wenn ich damit ein ganzes Buch füllen könnte. Mir geht es um das Rühmen mit Vollbeschäftigung und kostenfreier Kinderbetreuung.

Warum die kostenfreie Kinderbetreuung in der DDR?

Honecker hat gesagt: „Gebt mir die Kinder, wenn sie jung sind.“ Was er nicht dazu sagte:
In den ersten 7 Jahren des Lebens befinden sich die Gehirne der Kinder im Theta Stadium (wie in der Hypnose auch). Sie saugen alles auf, jede Autobahn im Gehirn wird jetzt gelegt, das Unterbewusstsein programmiert. Wenn man genau in dieser Phase darauf achtet, dass das System die Kinder erzieht und begleitet, also systemtreue Erzieherinnen, dann ist der Nachwuchs für das Regime sichergestellt.

In der DDR fehlte den Frauen und Paaren die Freiheit zu entscheiden, wo, wie viel und ob eine Frau arbeiten wollte. Wie ein Paar sich das Leben wünschte und entsprechend gestaltete – diese Optionen gab es schlicht gar nicht. Die arbeitenden Frauen gingen teilweise vehement auf die „Hausmütterchen“ los.

Viele Frauen und Männer litten und leiden unter dem frühen und langen abgeben der Kinder. Und somit auch die Kinder. Denn ihnen kann es nur gut gehen, wenn es den Eltern gut geht. Und Beziehung braucht Zeit. Anwesenheit. Am besten mit Geduld.

Doch was haben all diese Dinge zur Folge?

Heute.

Heute ist es in der BRD so, dass das Studium einer Frau so teuer war, dass man sie ebenfalls gerne an einem Arbeitsplatz sieht, und versucht diesen attraktiv zu gestalten. Auch systemisch wird einiges dafür getan, dass sich Hausfrauen oder zwei Erwerbstätige in Teilzeit oft gezwungen sehen sich zu erklären und rechtfertigen. Denn nicht jede/r will das 2x 100% Job-Programm.

Frauen gehen gegeneinander los und stellen dadurch sicher, dass so viele wie möglich den Vorgaben treu blieben und auch heute es bleiben.

Und dieses Parallelen von damals zu heute gefallen mir nicht.

Denn durch die Zersetzung der Ehe – und wer keine Freiheit spürt fühlt sich gestresst und wer sich wenig sieht und durch die externen Verantwortlichkeiten gestresst ist hat weniger Beziehung – hat man das starke System Familie geschwächt. Wenn sich beide Geschlechter verloren fühlen, weil sie nicht mehr wissen, wie sie füreinander wertvoll sein können und sich miteinander gut fühlen, genau dann sind sie beeinflussbar.

Denn jetzt ist jeder auf sich gestellt. Alleine. Noch etwas Angst streuen und man kann alles verkaufen, was für sinnvoll erachtet wird. In verschiedenen Lebensbereichen.

Kritisch zu Denken muss man sich nämlich leisten können. Finanziell und gesellschaftlich sozial.

Wie Du und Ihr Eure Beziehung individuell authentisch gestaltet, mit Arbeit und Kindern, wie ihr auch in stressigen Momenten liebevoll und verbunden bleibt – das alles ist Teil von CCC – Conscious Couple Communication!✨

Wenn Du über die nächsten Termine informiert sein möchtest, melde Dich am besten im Newsletter an oder folge mir auf Instagram – dort erfährst Du von meinen Programmen als Erste!

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
(albert einstein)

✊🏼♥️ Bleib Goldilocks

Deine Eva

Diesen Beitrag teilen:

Blog mit aktuellen Themen von Coach Eva Klein

Wer schreibt hier?

Evas Herzensthema ist Persönlichkeitsentwicklung. Im Business und Privat. Blockaden sprengen und Durchstarten. Am liebsten mit ihrer Intentional Revolution Technique®. Denn das Leben ist zu kurz für ewiges und schlechtes Coaching.

Stay Connected!

Suchen & Finden!

Blog von Eva Klein

Du bist es dir wert!

Kontaktiere mich jetzt und erlebe deine persönliche Revolution!

Diese Beiträge könnten auch interessant sein:

Chronisch Pleite - Blogbericht von Coach Eva Klein

Chronisch Pleite oder nie genug Geld?

Kommt Dir das bekannt vor? „Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat übrig.“Jeder kennt diesen Spruch. Woran das liegt und wie Du ein für alle Mal mehr als genug Geld hast. ….

Respektlose Menschen und die Ursache dafür

Respektlose Menschen

Wie kann das sein? Und vor allem, was kannst Du tun, um wieder happy zu sein und vor allem in Zukunft bessere Beziehungserfahrungen zu machen? Und das blöde ist, es gibt keinen ….

Perfektion und Ihre Ursache

Perfektionismus – Angst in schönen Schuhen?

Wie kann das sein? Und vor allem, was kannst Du tun, um wieder happy zu sein und vor allem in Zukunft bessere Beziehungserfahrungen zu machen? Und das blöde ist, es gibt keinen ….