alexandra-gorn-smuS_jUZa9I-unsplash

Raus aus dem Grübeln, overthinking und nachts im Bett wälzen.

Resilienz aufzubauen: Wie Sie vom „nachts im Bett wälzen“ wegkommen 

Man muss kein Hellseher sein, um zu wissen, dass eine aktuelle Studie (Ipsos & HelloBetter) ergeben hat, dass 43% aller dt. TeilnehmerInnen, hochgerechnet also etwa jede/r 3. Deutsche, sich nachts mit Gedanken plagt, in denen man im JETZT nichts ändern kann:

💭 Inflation und steigende Preise
💭 politische und wirtschaftliche Weltsituation
💭 Sorgen um die Kinder
💭 Spaltung der Gesellschaft

All diese Dinge können einen der 4 Saboteure auslösen:
Fight. Flight. Freeze. Appease. 

Die Welt bietet derzeit dermaßen viel Mist, dass es fast zynisch klingt zu sagen: „Schalt mal alle Medien ab und kümmere Dich um Dich.“

Aber eigentlich will ich genau das.

In meinen mehr als 13 Jahren als Coach kann ich sagen, dass gelebte Selbstwirksamkeit das EINZIGE Mittel ist, um in Krisen zu wachsen und nicht mit ihnen unterzugehen. Es gibt viele Wege, wie das möglich ist. Meiner ist, dass ich auf Heilung der Wurzeln setze und auf eine Balance aus Aktion ✊🏼 und ♥️ Flow setze.

Es ist der einzige Weg, um aus Sch***e Gold zu machen.

Aus dem Grund biete ich meinen Resilienz Kurs – alles für Deine Widerstandskraft – mit 10% Rabatt an. Einfach beim Checkout RESILIENZ10NOW eingeben. Der Code ist ab sofort bis um Mitternacht des 8. November gültig. 

Statt also zu betäuben, gilt es die Wurzeln zu heilen, die zum Grübeln und zu Ängsten führen. 

Es gilt, die Resilienz aufzubauen, die nötig ist, um diesen stürmischen und kriegerischen Zeiten standzuhalten.

Weil dieser Kurs gerade so dringend benötigt wird und es mir ein Herzensanliegen ist, dass wir alle gut durch diese Zeiten kommen, gibt es ihn wieder. 

Klare Struktur ✊🏼 mit Workbook und Übungen, aber natürlich auch schönen Überraschungen ♥️.

Weil ich will, dass Du und Deine Familie fit bleiben.

Leite die Mail gerne weiter – je mehr Menschen in ihrer Widerstandskraft sind, umso besser.

Aus gegebenem Anlass dann noch dieser Hinweis:

Du weißt, dass ich mich seit Anbeginn meiner Arbeit dagegen ausspreche, Symptome zu unterdrücken.
Ob politisch, im Mikrokosmos Beziehungskonflikte oder dass wir physische Leiden als „hinzunehmen“ abstempeln.

Ungeachtet dieser Empfehlung 😉 hat sich allein die Ritalin-Vergabe in Deutschland auf einem Niveau eingependelt – man kann das gesamte Land für eine lange Zeit mit den über 600 Kilogramm verschriebenen Tabletten, mehr als einer halbe Tonne Methylphenidat (im chem. Aufbau Speed), narkotisieren. 

Am 9. Juni erst habe ich wieder gesagt, dass ich für Selbstwirksamkeit und gegen exzessiven und langfristigen Einsatz von Antidepressiva bin. Und Bääähm – hat die ARD eine tolle Doku dazu gemacht. 

An eigenverantwortlichem Leben geht also kein Weg vorbei.

Und der Resilienz Kurs ist eine Antwort darauf, was Du für den Winter und die aktuellen Herausforderungen für Dich tun kannst.

Diesen Beitrag teilen:

Blog mit aktuellen Themen von Coach Eva Klein

Wer schreibt hier?

Evas Herzensthema ist Persönlichkeitsentwicklung. Im Business und Privat. Blockaden sprengen und Durchstarten. Am liebsten mit ihrer Intentional Revolution Technique®. Denn das Leben ist zu kurz für ewiges und schlechtes Coaching.

Stay Connected!

Suchen & Finden!

Blog von Eva Klein

Du bist es dir wert!

Kontaktiere mich jetzt und erlebe deine persönliche Revolution!

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Diese Beiträge könnten auch interessant sein:

Ja, aber!

„Ja, aber!“ Wer das sagt ist nicht zwingend eine schlechte Führungskraft oder ein sich verweigender Mitarbeiter/in.
Wann es sich aber lohnt, genauer hinzusehen:
FIGHT-FLIGHT-FREEZE-APPEASE

Nimmst Du Dinge persönlich?

Nimmst Du Dinge persönlich?

Dinge persönlich zu nehmen ist – mit Liebe gesagt – ein kindliches Verhalten. Denn, als Kind muss man glauben, dass wirklich alles, was im Außen passiert, auf …