Happy Sunday

6 Tipps für einen happy Sunday!

Vom Stress zum ausgeglichenen Parasympathikus

Wenn so alles drunter und drüber geht, die Kinder erkältet sind, man selbst auch nicht auf der Höhe und die permanente Sorge „ist es jetzt doch das C oder nur die normale Erkältung der Saison?“  im Raum schwebt, dazu das Home Office, die Quarantäne, die Maskenpflicht in der Schule, alle leicht genervt und auch beim Geburtstag nicht ganz so locker wie sonst:

Da kann man schon mal die Geduld verlieren und ans Ende seiner Kräfte kommen.

Hier 6 Tipps, wie Sie sich selbst wieder in einen entspannten Zustand, Ihren ausgeglichenen Parasympathikus, bringen!

1. Bewegen Sie sich!
Egal wie. Wiederbeleben Sie Ihre verloren geglaubten Fähigkeiten aus dem Tanzkurs, zappeln Sie zur Musik Ihrer Kinder oder gehen Sie spazieren, joggen oder auf das Trimm-Dich-Rad! Bewegung bringt Sie vom Kopf in den Körper. Wichtig!

2. Machen Sie Atem-Übungen.
Atmen Sie vor allem tief in den Bauch und achten Sie mehrmals täglich darauf, ob Sie das wirklich tun oder Ihnen der Atem immer im Brustkorb stecken bleibt. Lernen Sie wirkungsvolle Atemtechniken! Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Atem lenken, dann… ja – kommen Sie vom Kopf in Ihren Körper. Das ist: Wichtig.

3. Duschen Sie kalt
oder gehen Sie in die Sauna und hüpfen dann in das kalte Becken. Ihre Zellen werden wachgerüttelt und legen sich dickere Membranen zu. Und auch hier ist der Kopf aus. Richtig. Wichtig!

4. Massagen.
Selbst-Massagen – im 1:1 Coaching lernen Sie die Intentional Revolution Technique® kennen, da ist das Klopfen ein wichtiger Bestandteil – oder durch eine andere Person helfen den Körper wieder mehr zu spüren und weg vom Zergrübeln und Denken zu kommen.

5. Meditation.
Meditation hilft, sich mit Ihren Zellen, Ihrer Essenz, also auch Ihrem Körper zu verbinden und den Kopf auszuschalten. Richtig wichtig.

6. Grenzen setzen.
Im vorletzten Newsletter habe ich ausführlich über die Vorteile und Notwendigkeit für ein gesundes Selbstwertgefühl gesprochen und was das Nein sagen in all seinen Facetten damit zu tun hat. Überlegen Sie nicht lange. Hören Sie auf Ihren Körper.

Und, jetzt alle 6 Tipps ausprobieren und Rock’n Roll!


✊🏼🧡Bleiben Sie Goldilocks

Herzlich
Ihre Eva Klein

Diesen Beitrag teilen:

Blog mit aktuellen Themen von Coach Eva Klein

Wer schreibt hier?

Evas Herzensthema ist Persönlichkeitsentwicklung. Im Business und Privat. Blockaden sprengen und Durchstarten. Am liebsten mit ihrer Intentional Revolution Technique®. Denn das Leben ist zu kurz für ewiges und schlechtes Coaching.

Stay Connected!

Suchen & Finden!

Blog von Eva Klein

Du bist es dir wert!

Kontaktiere mich jetzt und erlebe deine persönliche Revolution!

Diese Beiträge könnten auch interessant sein:

Chronisch Pleite - Blogbericht von Coach Eva Klein

Chronisch Pleite oder nie genug Geld?

Kommt Dir das bekannt vor? „Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat übrig.“Jeder kennt diesen Spruch. Woran das liegt und wie Du ein für alle Mal mehr als genug Geld hast. ….

Respektlose Menschen und die Ursache dafür

Respektlose Menschen

Wie kann das sein? Und vor allem, was kannst Du tun, um wieder happy zu sein und vor allem in Zukunft bessere Beziehungserfahrungen zu machen? Und das blöde ist, es gibt keinen ….

Perfektion und Ihre Ursache

Perfektionismus – Angst in schönen Schuhen?

Wie kann das sein? Und vor allem, was kannst Du tun, um wieder happy zu sein und vor allem in Zukunft bessere Beziehungserfahrungen zu machen? Und das blöde ist, es gibt keinen ….